Dossier: Engel der Kulturen – ein interkulturell-soziales Kunstprojekt

Auf der Homepage Engel der Kulturen – Kunstprojekt zur Förderung des interkulturellen Dialogs stellen die Künstler Gregor Merten und Carmen Dietrich aus Burscheid diese seit 2007 existierende Initiative mit ihren vielen Varianten vor. Dies geschieht auf entsprechenden Unterseiten mit Informationen und Lernmaterialien zum Projekt sowie aktuellen Terminen der Kunstaktionen, Pressehinweisen  etc. So entsteht im Zusammenhang mit vielen beteiligten Menschen immer wieder eine Soziale Skulptur, die verändernd in die Gesellschaft wirkt.

In diesem Engel-Symbol stehen die Zeichen der drei abrahamischen Weltreligionen stellvertretend für alle Kulturen und Religionen. Sie tauchen nur halb aus dem umgebenden Ring auf, die komplette Form wird erst durch die innere Wahrnehmung der Betrachtenden sichtbar. Auch die in den Zeichen erkennbaren geometrischen Grundformen Dreieck, Quadrat und Kreis versinnbildlichen die Vielfalt aller kulturellen Erscheinungsformen.

Damit ist der Engel der Kulturen zu einem rollenden Hoffnungssymbol geworden und hat an vielen Orten im In- und Ausland auf diese Weise Zeichen des Friedens zwischen Religionen und Kulturen gesetzt. Er regt dadurch zu intensivem Nachdenken und Umdenken an und hat in vielen Orten auch materielle Eindrücke „verfestigt“, Stahlskulpturen und Bodenintarsien, die in verschiedenen Städten als bleibendes Denk-mal zu sehen sind.Darüber hinaus gibt es Unterrichtsmaterial, „Engel-Münzen“, Anstecker usw., das zum eigenen kreativen Umgang mit der Zielsetzung des „Engels der Kulturen“ anregt.

Angesichts einer solchen weitreichenden Versöhnungsinitiative wird deutlich, dass die
Stiftung „Omnis Religio“ den „Engel der Kulturen“ sehr gern unterstützt.

Weitere Informationen:

Broschüre für Schulen: –
Didaktisches Material und Beispiele kreativer Umsetzungen (auch als PDF-Download)
Ganz praktisch: 2-teilige Engel der Kulturen (Karton, 11,3 cm) für die eigene Gestaltung mit Assoziationen, Wünschen, Gedanken zur Thematik des interkulturellen, interreligiösen Zusammenlebens
unter der Überschrift „Tauscht Euch aus“.

Flyer >>>siehe auch auf „Beteiligung von Schulen“ >>>

Zum Shop des „Engels der Kulturen“ >>>